2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen

Plakat von "2010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen"
12 116 min - Thriller, Science Fiction - 6 Dezember 1984

2010 reist eine russisch-amerikanische Expedition auf der Leonov zum Jupiter und findet die verschwundene Discovery, die um den Mond Europa kreist. Man analysiert die Datenbänke von Computer HAL, nähert sich dem Geheimnis des Monolithen an. HAL wird von der Neurose (er kann nicht lügen) kuriert, Astronaut Bowman erscheint, fordert zur Flucht auf, die gelingt. Als auf der Erde der Weltkrieg ausbricht, wandelt der Monolith den Jupiter in eine Sonne um, die Lebensraum und den Weltfrieden sichert. Der Monolith wartet im Finale auf neue Aufgaben.

Director:  Peter Hyams

Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Storyline

2010 reist eine russisch-amerikanische Expedition auf der Leonov zum Jupiter und findet die verschwundene Discovery, die um den Mond Europa kreist. Man analysiert die Datenbänke von Computer HAL, nähert sich dem Geheimnis des Monolithen an. HAL wird von der Neurose (er kann nicht lügen) kuriert, Astronaut Bowman erscheint, fordert zur Flucht auf, die gelingt. Als auf der Erde der Weltkrieg ausbricht, wandelt der Monolith den Jupiter in eine Sonne um, die Lebensraum und den Weltfrieden sichert. Der Monolith wartet im Finale auf neue Aufgaben.


Collections: Peter Hyams

Tagline: In allernächster Zukunft startet eine kleine Gruppe von Amerikanern und Russen zum größten aller Abenteuer... Zu sehen, ob es Leben jenseits der Sterne gibt.

Detail

Official Website: 
Country:   Vereinigte Staaten
Language:  Englisch, Russisch
Release Date:  6 Dezember 1984

Box Office

Budget:  $28.000.000
Revenue:  $40.400.657

Company Credits

Production Companies:  Metro-Goldwyn-Mayer

Technical Specs

Runtime:  1 h 56 min
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.